Westendorf in den Kitzbühler Alpen

Westendorf in den Kitzbühler Alpen

Auf einem wunderschönen Sonnenplateau liegt jene Gemeinde, welche 1998 zum „Schönsten Grünenden und Blühenden Dorf Europas“ ausgewählt wurde – und so ist es bis heute geblieben. Eine schmucke Kirche und einen malerischen Ortskern, eine lebendige Landwirtschaft, eine intakte Landschaft und herrliche Gelegenheiten für Sport und Erholung, waren sozusagen die Grundvoraussetzungen für eine Teilnahme. Westendorf ist ein Ort, der zu seiner Tradition steht, seine kostbare Natur zu schätzen weiß und dennoch den Anforderungen der Zukunft offen gegenüber steht.

Reiseverlauf

Damals wie heute haben diese Werte Gültigkeit und man ist sichtbar bemüht, diesen Grundsätzen treu zu bleiben. Das schönste Dorf Tirols im Brixental, abseits vom Durchgangsverkehr in 800 m Höhe mit viel Tradition im Ortsgeschehen und Tourismus erwartet seine Gäste! Das reizvolle Wanderparadies mit sonnigen Wiesen, schattigen Wäldern, blühenden Almen und gemütlichen Hütten am Weg lässt keine Wünsche offen.

Bei Ihrer Ankunft werden Sie von Familie Manzl herzlich begrüßt und auch die Heidi vom „Brixentaler“-Taxi heißt Sie willkommen. Sie steht Ihnen während Ihres Aufenthaltes für schöne Ausflüge in die Umgebung zur Verfügung (nicht im Preis enthalten). Erleben Sie in der Pension „Austria“ bei Familie Manzl liebevolle Tiroler Gastlichkeit, die von Herzen kommt!