Erlebnisrundreise Irland

Zauberhafte Grüne Insel

Rock of Cashel © Tourism Ireland/Brian Morrison
Cliffs of Moher © Christopher Hill Photographic 2014, Tourism Ireland
Irland © Tourism Ireland
Burren © Chris Hill Photographic

Erleben Sie eine faszinierende Landschaft, mittelalterliche Klosteranlagen und Schlösser, keltische Kreuze aus längst vergangener Zeit, mitreißende irische Musik und die Aufgeschlossenheit und Gastfreundschaft der Iren. Sind Sie reif für die Insel? Irland heißt Sie „Herzlich Willkommen“!

Reiseverlauf

1. Tag: Über die Nordsee – Viel Spaß an Bord
Anreise zum Fährhafen nach Zeebrugge/Rotterdam – Einschiffung nach Hull. Am Abend sticht Ihre Fähre von P&O Ferries in See und Sie beziehen Ihre Kabinen an Bord. Nun erwartet Sie ein leckeres Abendbuffet im Restaurant und anschließend ein erlebnisreiches Programm. In verschiedenen Bars und Lounges spielen Bands zum Tanz oder ein Pianospieler sorgt für angenehme Unterhaltung. Ein Gläschen zum Abschluss wird Sie auf die Reise nach Irland einstimmen.

2. Tag: Quer durch England nach Irland
Am Morgen erreichen Sie Hull und genießen vorher das ausgiebige Frühstücksbuffet an Bord. Ihr Bus rollt nun quer durch England Richtung Holyhead in Wales zur Einschiffung. Am Nachmittag legt das Fährschiff ab und bringt Sie über die irische See. Willkommen auf der Grünen Insel! Kurze Weiterfahrt in Ihr Hotel im Raum Clane. Hier werden Sie schon erwartet. Zimmerbezug und anschließend gemeinsames Abendessen. Vielleicht noch ein irischer Schlummertrunk?

3. Tag: Galway – Irlands überwältigender Westen
Nach Ihrem ersten irischen Frühstück fahren Sie quer über die Insel Richtung Westküste. Sie passieren Kilbeggan mit Irlands ältester Whiskey-Distillery und besuchen als nächstes die Überreste der Klosteranlage Clonmacnoise am Ostufer des Shannon. Die bereits im 6. Jh. gegründete Klostersiedlung zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern Irlands. Weiterfahrt an die Küste. Wenn Sie von wilder Landschaft und Steinmauern umgeben sind, haben Sie den Westen erreicht. Er ist unverwechselbar, überwältigend und strotzt vor traditioneller irischer Kultur. In Ihrem Hotel im Raum Galway werden Sie die kommenden zwei Nächte verbringen. Zimmerbezug und Abendessen.

4. Tag: Nationalpark Connemara – Spektakulärer Nordwesten
Nach dem Frühstück starten Sie zu Ihrem Ausflug nach Connemara mit Reiseleitung. Eine Landschaft voller Gegensätze, die man erleben muss! Von Braun- und Violetttönen dominiert, bildet der Landstrich einen reizvollen Kontrast zur schroffen Atlantikküste. Sie fahren durch eine spektakuläre, zwischen Bergen, Seen und Moor wechselnde Gegend. Hinter jeder Kurve gibt es Neues zu entdecken. Lassen Sie sich verzaubern von dieser einzigartigen Stimmung. Auf Ihrer Fahrt durch das Connemara-Gebiet stoßen Sie u. a. auf Kylemore Abbey, eine Burg mit fantastischer gotischer Architektur am Ufer des Kylemore Lough. Einst Wohnsitz der Familie Henry, diente diese Burg jahrelang als Benediktiner-Kloster und Mädchenschule – Besichtigung. Nach einem ereignisreichen Tag fahren Sie zurück in Ihr Hotel, wo man Sie schon zum Abendessen erwartet.

5. Tag: Burren – Cliffs of Moher
Nach dem Frühstück starten Sie heute Richtung Südwesten der Insel. Über das Kalksteinplateau im Nordwesten von Clare, dem sogenannten Burren, fahren Sie zu den atemberaubenden Cliffs of Moher – sicherlich eine der Hauptattraktionen Ihrer Reise. Diese Felsen aus Sandstein und Schiefer ragen 200 Meter hoch aus dem Meer. Über Ennis fahren Sie weiter in Richtung Limerick, wo Sie Bunratty Castle einen Besuch abstatten. Wenn Sie wissen möchten, wie das irische Landleben zur Zeit des 19. Jh. aussah, besuchen Sie den Bunratty Folkpark. Hier zeigen Iren in traditioneller Kleidung alte Handwerksarbeiten, wie u. a. Weben und Buttern. Südlich von Limerick liegt Adare, das hübscheste Dorf Irlands. Die vielen herausgeputzten, reetgedeckten Cottages verleihen dem Ort sein einzigartiges Flair. Weiterfahrt Richtung Süden in den Raum Tralee wo Sie die kommenden beiden Nächte verbringen. Zimmerbezug; Abendessen und Übernachtung.

6. Tag: Ring of Kerry
Nach dem Frühstück führt Sie der heutige Ausflug in den klimatisch milden, vom Golfstrom geprägten Südwesten Irlands. Die malerischen Seen, üppige begrünte Berghänge und stilvollen Parks machen das Gebiet zu einem der begehrtesten Touristenziele der Insel. Die Fahrt auf dem Ring of Kerry führt über die berühmteste Küstenstraße Irlands rund um die atemberaubende Halbinsel Iveragh – Genießen Sie herrliche Ausblicke; Fotoapparat nicht vergessen! Auf Ihrem Weg zurück ins Hotel, können Sie das Muckross House in Killarney und seinen wunderschönen Garten besichtigen. Dieses imposante viktorianische Herrenhaus aus dem Jahre 1843 steht mitten in einem Park mit Rhododendren und Azaleen. Nach einem ereignisreichen Tag kehren Sie in Ihr Hotel zurück, wo Sie sich beim Abendessen stärken. Übernachtung.

7. Tag: Rock of Cashel – Irische Hauptstadt Dublin
Stärken Sie sich beim Frühstück – es wird heute ein langer Tag! Sie fahren gen Osten und kommen nach Tipperary. Hier liegt ganz in der Nähe der Rock of Cashel. Der mächtige Felsen überragt mit seinen 60 Metern Höhe die meilenweite Ebene. Er ist gekrönt von den gewaltigen Mauern einer mittelalterlichen Burg-, Kloster- und Kirchenruine. Seit dem 5. Jh. war er Sitz der Könige von Munster und das spätere religiöse Zentrum Südirlands. Zum krönenden Abschluss dieser Reise erkunden Sie die irische Hauptstadt Dublin. Sie werden die schönsten Seiten von Dublin kennen lernen: O’Connell Street, Custom House, Trinity College, Christ Church Cathedral, Dublin Castle, St. Patrick’s Cathedral und die bekannten georgianischen Häuser mit ihren bunten Eingangstüren. Zimmerbezug und Abendessen in Ihrem Hotel in Dublin.

8. Tag: Dublin – Hull – Auf Wiedersehen Irland
Nach einem letzten irischen Frühstück verlassen Sie die Insel. Fährpassage von Dublin nach Holyhead auf der walisischen Insel Anglesey. Durch den landschaftlich sehr reizvollen Norden von Wales, vorbei an der Fachwerkstadt Chester erreichen Sie am Abend den englischen Fährhafen Hull. Hier beginnt wenig später Ihre Seereise über die Nordsee. Genießen Sie noch einmal ein wenig Kreuzfahrt-Atmosphäre auf Ihrem schwimmenden Hotel, beim abwechslungsreichen Bordprogramm und stärken Sie sich am Abendbuffet, bevor Sie in den nächsten Tag hinein schlafen…

9. Tag: Heimreise
Nach einem ausgiebigen Frühstück sind Sie auch schon im Hafen von Rotterdam/Zeebrugge angekommen. Ausschiffung und Fahrt Richtung Heimat mit wunderbaren irischen Erinnerungen im Gepäck!

Termine und Preise

23. - 31. Juli 2017
9 Tage : Preis p. P. 1.079 €
Reise anfragen »

Zu-/Abschläge

EZ-Zuschlag p. P. 237 EUR