036029 8030

Bezauberndes Griechenland

Empfehlung des Tages

1. Tag:
Auf geht’s… nach Griechenland! Anreise nach Südtirol zur Zwischenübernachtung.
2. Tag:
Heute fahren Sie weiter nach Ancona. Am Nachmittag erfolgt die Einschiffung auf Ihre gebuchte Fähre. Übernachtung an Bord.
3. Tag: Igoumenitsa - Ioannina - Kalambaka – kaliméra!
Morgens erreichen Sie Igoumenitsa. Nach der Ausschiffung fahren Sie nach Ioannina - die Hauptstadt der griechischen Region Epirus. Sie spazieren im Zentrum der Stadt mit den engen Gassen und vielen alten Gebäuden aus osmanischer Zeit. Im Anschluss geht es nach Perama, wo Sie die Tropfsteinhöhle besuchen. Eine Vielzahl von Stalaktiten und Stalagmiten verschiedener Farben leuchten in einer unbeschreiblichen Pracht. Wenn man ganz still ist, hört man nur die Tropfen und sonst gar nichts. Nach dem Besuch machen Sie sich auf den Weg nach Kalambaka. Abendessen und Übernachtung.
4. Tag: Kalambaka - Meteora - Delphi
Am Vormittag besuchen Sie die Meteora-Klöster (UNESCO-Weltkulturerbe), die nachbyzantinischen Klöster zwischen Himmel und Erde mit den einzigartigen Wandmalereien. Die gesamte Anlage besteht aus 24 einzelnen Klöstern, von denen heute nur noch sechs bewohnt und zu besuchen sind. Sie werden zwei der Klöster besichtigen. Die Schönheit der Klöster und der atemberaubende Ausblick von den Steinfelsen über das gesamte Thessalia-Tal sind unvergesslich. Anschließend fahren Sie über Trikala und Lamia nach Delphi, dem Zentrum der Antiken Welt. Abendessen und Übernachtung.
5. Tag: Delphi - Ossios Loukas - Athen
Heute erfolgt zunächst der Besuch des Apollo-Heiligtums in Delphi mit dem Tempel, dem Theater, dem Athener Schatzhaus, dem Stadion und dem Museum. Weiter fahren Sie über Arachova, einem malerischen Bergdorf, zum byzantinischen Kloster Ossios Loukas, eine der bedeutendsten Klosteranlagen Griechenlands. Die zwei Klosterkirchen zählen zu den schönsten Denkmälern byzantinischer Kunst. Anschließend führt Sie die Fahrt nach Athen. Abendessen und Übernachtung.
6. Tag: Athen
Die halbtägige Stadtrundfahrt führt Sie vorbei am Byzantinischen Museum, dem Kriegsmuseum, dem Palast, dem antiken Stadion, Zapeion, Zeustempel und dem Hadriansbogen. Selbstverständlich darf der Besuch der Akropolis nicht fehlen. Seit 2.500 Jahren ist sie das Wahrzeichen Athens, mit dem Parthenon, Propyleen, dem Tempel der Athene Nike, Erechtaion und einem herrlichen Blick über die Stadt. Danach sehen Sie den Areopagfelsen, wo Paulus seine bedeutenden Reden hielt. Anschließend flanieren Sie durch die Plaka, die Altstadt Athens. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie ein köstliches griechisches Abendessen in einem Restaurant in der Altstadt.
7. Tag: Athen - Altkorinth -
Epidaurus - Mykene - Tolon
Sie verlassen Athen und reisen entlang der Westküste nach Altkorinth. Der Ort war einst die wichtigste Hafen- und Handelsstadt und Wirkungsort des Apostel Paulus. Sie sehen u. a. den dorischen Apollo-Tempel. Apostel Paulus besuchte Korinth auf seiner ersten Reise zwei Mal und hielt sich dort 18 Monate auf. Er gründete in Korinth die größte christliche Gemeinde Europas. Vorbei an Weinbergen und uralten knorrigen Ölbäumen erreichen Sie Epidaurus und besuchen das antike Theater mit seiner außergewöhnlichen Akustik. In Mykene besichtigen Sie den Burgberg mit dem Löwentor und die königlichen Gräber. Anschließend geht es mit einem Stopp in Nauplia nach Tolon. Abendessen und Übernachtung.
8. Tag: Tolon - Mystras - Bassä - Olympia
Nach dem Frühstück geht es nach Mystras, dem Pompeji Griechenlands. Lassen Sie die Geschichte der Kirchen und Klöster bei einer Führung durch die Ruinenstadt Mystras wieder lebendig werden. Dann fahren Sie nach Bassä. Am Fuße des Berges Kotilios besuchen Sie eine der besterhaltenen Tempelanlagen der Antike. Nach dem Besuch geht es Richtung Olympia. Abendessen und Übernachtung.
9. Tag: Olympia - Patras
Heute steht das berühmte Zeus Heiligtum Olympia im Mittelpunkt. Es liegt in einer romantischen Landschaft. Ein Ort, der wie kein anderer auf der Welt Symbole und Ideale geschaffen hat. Dem Gott Zeus zu Ehren kamen Athleten aus der gesamten griechischen Welt nach Olympia um ihre Kräfte zu messen. Sie besichtigen die Ausgrabungsstätte des antiken Olympias und das Museum. Anschließend geht es nach Patras zur Einschiffung.
10. Tag: Ankunft in Ancona
Früh am Morgen erreichen Sie Ancona. Mit vielen Eindrücken, Erlebnissen und griechischer Sonne im Gepäck geht es nach Südtirol zur Zwischenübernachtung.
11. Tag:
Heute geht es zurück in die Heimat, nach Thüringen.
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Hafensteuern
  • 2 x Übernachtung im Raum Südtirol
  • 1 x Übernachtung in einer 2-Bett Innenkabine / Fährüberfahrt Ancona – Igoumenitsa
  • 1 x Übernachtung in einer 2-Bett Innenkabine / Fährüberfahrt Patras – Ancona
  • 2 x Frühstück an Bord im Self Service Restaurant
  • 1 x Übernachtung in einem 
3* Hotel in Kalambaka
  • 1 x Übernachtung in einem 
3* Hotel in Delphi
  • 1 x Übernachtung in einem 
3* Hotel in Athen
  • 1 x Übernachtung in einem 
3* Hotel in Nafplio
  • 1 x Übernachtung in einem 
3* Hotel in Olympia
  • 8 x Frühstück in den Hotels
  • 7 x Abendessen in den Hotels
  • 1 x Abendessen in einem 
Restaurant in Athen
  • durchgehende, deutschsprechende Reiseleitung (von Igoumenitsa bis Patras)
  • Eintrittsgelder
  • griechische Bettensteuer